Nachrichtenarchiv

Klettern an richtigen Felsen anstatt bunten Griffen, der Witterung ausgesetzt anstatt mehr oder weniger staubiger Hallenluft: mit diesem Plan starteten wir am Freitag, den 17. April aus Rostock in Richtung Sachsen.

Seehafen - Schon, dass es eine Rostocker Sektion des Deutschen Alpenvereins (DAV) gibt, scheint ein Paradoxon zu sein. in einem Bundesland, dass mit Ostseestrand und Seenplatte glänzen kann, kaum aber mit seinen Höhenzügen. Und auch , dass sich alte Männer und junge Frauen an einem ganz normalen Wochenendtag vom Betonturm einer Kraftwerksanlage 64 Meter in die Tiefe abseilen, freiwillig noch dazu, ist wirklich nicht die Norm. ...